Willkommen beim CAi


Das Center for Advanced Imaging (CAi) ist eine gemeinschaftliche Einrichtung von Arbeitsgruppen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen-Fakultät und der Medizinischen Fakultät der HHU. Das Ziel des CAi ist die Förderung der Entwicklung und der anwendungsbezogenen Nutzung der optischen Mikroskopie in dem interdisziplinären Umfeld der Lebens- und Materialwissenschaften. Eine Nutzung durch externe Forschergruppen ist nach Absprache ebenfalls möglich.


Förderung durch die Anton-Betz-Stiftung

Das CAi erhält von der Anton-Betz-Stiftung für die Anschaffung eines Mikrofluidik Systems für die Mikroskopie 20.000 €. Die Anton-Betz-Stiftung der Rheinischen Post unterstützt die Universität Düsseldorf seit vielen Jahren bei der Durchführung von Forschungsprojekten. Da das CAi eine zentrale Forschungseinrichtung der HHU ist, werden von der diesjährigen Förderung für uns viele Forschergruppen profitieren.

Das Mikrofluidik System, das wir nun für das CAi beschaffen können, ermöglicht die Manipulation von lebenden Zellen während der Beobachtung am Mikroskop. So kann z.B. die Wirkung von Substanzen auf Zellen „online“ am Mikroskop über die Zeit unter reproduzierbaren Versuchsbedingungen beobachtet werden, was in vielen Projekten, die am CAi bearbeitet werden, von großer Bedeutung ist. Das Mikrofluidik System hat ein sehr kompaktes Design und kann an verschiedenen Mikroskop Systemen des CAi eingesetzt werden. Wir werden das System im Rahmen eines Workshops für alle interessierten Nutzer des CAi in Betrieb nehmen.


Verstärkung für das CAi

Das CAi hat zwei neue Mitarbeiter: seit Mai 2016 arbeiten Dr. Thomas Zobel (links) und Sebastian Hänsch (Mitte) als wissenschaftliche Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Fluoreszenzmikroskopie im CAi. Sebastian Hänsch wird im Rahmen des neuen SFB 1208 Arbeitsgruppen in allen Bereichen der Fluoreszenzmikroskopie unterstützen. Insbesondere werden die verschiedenen Super-resolution Mikroskopie Techniken, die am CAi zur Verfügung stehen, zum Einsatz kommen, um verschiedene Membransysteme, die im Rahmen des SFB erforscht werden, genauer unter die Lupe zu nehmen. Durch den erfolgreichen Antrag des CAi bei der DFG-Gerätezentren-Initiative konnten wir auch Dr. Thomas Zobel einstellen. Er steht nun ebenfalls als Ansprechpartner zur Verfügung für Einweisungen an Systemen und Beratungen zu geplanten Imaging-Projekten. Durch zusätzliche Workshops und Vorträge möchten wir vor allem die beiden Schwerpunkte des CAi, Super-resolution Mikroskopie und FLIM/ FRET Mikroskopie weiter ausbauen.

CAi

Universitätsstr. 1
Gebäude: 26.02
Etage/Raum: 02.21A
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-11682
Fax: +49 211 81-12279
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenCAi